Newsletter & Aktuelles

Auf unserer facebook Seite informieren wir Sie über die aktuellsten Ereignisse in Boltenhagen und Ostseeland. Lassen Sie sich hier für Ihre Auszeit an der Ostsee inspirieren!
     
 

Musical meets Kulinarik - Musical Night im Seehotel!

Einen unvergesslichen Abend können Sie am 15. April erleben. Es erwartet Sie eine tolle Mischung aus einem spannendem Musical Mix von klassisch bis modern und kulinarischen Genüssen in Form eines attraktiven Buffets, inkl. Begrüßungsdrink.

Einlass ist ab 19 Uhr, Reservierung erfolgt direkt im Seehotel Großherzog von Mecklenburg unter 038825 / 500 oder www.seehotel-boltenhagen.de

Preis für BAIS Gäste beträgt 44,-€ anstatt 49,-€ pro Person. Bitte halten Sie Ihren Mietvertrag als Nachweis bereit.

     
     

 

Geführte Natur- und Kulturwanderungen zwischen Priwall und Dassow

„Vom Todesstreifen zum naturbelassenen Lebensraum“

Der Heimat- und Tourismusverein Dassow und der Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer bieten auch in diesem Jahr insgesamt sechs geführte Wanderungen vom Priwall (Halbinsel an der Travemündung an der Lübecker Bucht) nach Dassow an. Sie werden von ausgebildeten Natur- und Landschaftsführern begleitet. Die Tour ist 12,5 km lang und verläuft in unmittelbarer Nähe der ehemaligen innerdeutschen Grenze bzw. auf dem ehemaligen Kolonnenweg. Die Route verbindet Naturschönheiten dieser Region mit den bedeutendsten Fakten der deutsch-deutschen Geschichte.

Ein bequemes Schuhwerk und Rucksackverpflegung sind erforderlich. Die Mitnahme von einem Fernglas ist empfehlenswert, denn am Dassower See gibt es zu jeder Zeit viel zu sehen und zu beobachten.

Kosten: 20,-€ pro Person inkl. Kaffee & Kuchen in Dassow und die Rückfahrt zum Startpunkt.
Anmeldungen sind erforderlich per Mail unter info@dassow-tourismus.de, unter der Tel.: 0176 50015584 oder 038826 974012
Termine 2017: 18.02., 22.04., 13.5., 10.06., 26.08., 14.10.
Der Start ist jeweils um 9 Uhr am Gedenkstein auf dem Priwall an der Mecklenburger Straße.
Die genaue Tourensbeschreibung finden Sie HIER.


Diese sehr  interessante Wanderung können Sie gerne mit einem Aufenthalt im Ostseeland verbinden. Wir reservieren gerne ein passendes Domizil für Sie!

     
     
   

„Tenor Steps“  zu Gast in Boltenhagen

- Jazz, Blues und portugiesische Klänge –

Am Ostermontag in der Boltenhagener Kirche auf der Paulshöhe erwartet Sie ein besonderer Event. Die „Tenor Steps“ – eine international tätige, fünfköpfige  Jazz Band bietet ein spannendes  Programm mit Ausflügen in Blues, Pop, Reggae und sogar Hip Hop. Fast alle Stücke stammen aus den Federn der Bandmitglieder. Die portugiesischen Fado (landestypischer Musikstil) und der Blues von Michael Ausserbauer sind eine Vorbeugung vor der Tradition und zugleich Highlights eines jeden Auftritts. Die musikalischen Kostproben gibt es auf der Homepage der Band.

Montag, 17. April 2017, 19:30 Uhr in der Ev. Kirche auf der Paulshöche im Ostseebad Boltenhagen

Eintritt 10,-€ pro Person, Tickets erhältlich an der Rezeption der BAIS GmbH in der Ostseeallee 10.

     
     

 

 

 

Veranstaltungshighlights 2017 im Ostseebad Boltenhagen

Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder ein ausgesprochen vielfältiges und alle Altersgruppen ansprechendes Unterhaltungs Programm mit vielen musikalischen Highlight´s im Rahmen der Wiesenklänge im Ostseebad Boltenhagen!


Gestartet wird im März mit dem, bereits in den vergangenen Jahren sehr erfolgreichem, Boltenhagener Tanzfestival sowie anschließender Tanzparty im Veranstaltungsgebäude des Yachthafen Weisse Wiek.


Im April werden Sie während der Boltenhagener Kneipennacht bei toller Live Musik erleben, wie Urlauber zu Freunden werden. Mit dem Shuttle Busverkehr gelangen Sie bequem von Kneipe zu Kneipe und genießen dort jeweils Musik unterschiedlicher Richtungen.


Im Wonnemonat Mai können Sie unseren Sandstrand so richtig auf die Schippe nehmen und dabei noch attraktive Preise gewinnen, den Saisonauftakt während einer wundervollen Lasershow genießen sowie Ihrem Körper mit der Teilnahme an Yoga Seminaren etwas
Gutes tun. Besonders sportlich zeigt sich der diesjährige Muttertag im Ostseebad Boltenhagen denn der Kletterpark bietet am 14. Mai Muttertagsklettern zwischen den Bäumen des Küstenwaldes und da die Herren selbstverständlich nicht zu kurz kommen dürfen, bietet der Kletterpark dieses ebenso am Herrentag!


Im Juni lädt Boltenhagen auf der Festwiese hinter dem Kurhaus zum traditionellen Pfingstmarkt ein und überzeugt außerdem mit einer Maritimen Ausstellung im Buddelschiffmuseum an der Ostseeallee. Am Strand zur Seebrücke wird geschmettert & gepunktet beim Volleyball Beachcup 2017 und auf der Wiese zur Seebrücke feiern wir mit allen Kindern ein großes Kinderfest.
Wiesenklänge nennt sich das neue Programm der Kurverwaltung, welches auf der Festwiese hinter dem Kurhaus stattfindet und bei dem Picknick erwünscht ist! Fasziniert und verzaubert werden die Zuhörer mit hochkarätigem Musikprogramm von a capella, Swing bis Saxophon.


Der Juli bietet neben dem Bad in der Ostsee - Sommerserenade, White Picknick, Kinderfestival und Beach-Tennis.


Das Seebrückenfest im August gehört inzwischen für viele unserer Gäste zur unbedingten Urlaubsplanung, ebenso wie das Taschenlampenkonzert und DLRG/Nivea Strandfest. Als besonderen Höhepunkt werden THE GREGORIAN VOICES, derzeit wieder auf Tournee in Europa - Station machen im Ostseebad Boltenhagen. Erleben Sie ein unvergleichliches Hörerlebnis im Kur- und Festsaal.


Der September begrüsst den Spätsommer mit einem West Coast Swing Wochenende und bietet Tanzkurse für Anfänger/ Anfänger mit Vorkenntnissen. Freunde des Reitsports feiern das 19. Boltenhagener Strandderby mit tollem Unterhaltungsprogramm direkt am Strand.


Langsam wird es herbstlich und der Oktober gehört - wie in jedem Jahr - den Freunden des Drachen-Sports. Bestaunen Sie beim Drachenfest auf der Sport und Freizeitwiese am Ortseingang Wichmansdorf, die vielen bunten Drachen am Boltenhagener Ostseehimmel. Tauchen Sie ein in eine Welt der Phantasie, denn Feen, Faunen und Fabelwesen zerstäuben Glitzer und verzaubern den herbstlichen Kurpark. Besonders Familien begeistern sich im Oktober während der Boltenhagener Strandspiele. Mit einer Langen Nacht der Kunst im Festsaal des Ostseebades endet schließlich der goldene
Oktober.


Nun endlich gehört der November allen, die sich vom Alltag zurückziehen möchten. Gehen Sie offline, entziehen sich jeglicher Hektik und entspannen Sie sich während einsamer Strandspaziergänge oder gehen auf Bernsteinsuche.


Zu guter Letzt, steigt im Dezember mit Tausenden Besuchern die große Silvesterparty und wir begrüßen das Jahr 2018 mit einem erfrischenden Bad in der Ostsee und treffen viele unserer mutigen Gäste am 1. Januar beim Neujahrsbaden.


Über die Details der Veranstaltungen informiert die Kurverwaltung. Wir freuen uns Ihnen das passende Domizil für die Feste anbieten zu können!

     
     

Foto: Europäisches Hansemuseum_
Hauptansicht_ Werner Huthmacher

Foto: SBg.242 Brautkrone, Silber vergoldet, Lucas Andersen Steen zugeschrieben, Bergen ca. 1630, Sammlung Christen Sveaas, Foto: Dag Fosse/ KODE

 

Europäisches Hansemuseum in Lübeck - einen Ausflug wert

Das größte Museum zur Geschichte der Hanse erweitert seit Mai 2015 die Lübecker Museumslandschaft. Auf der nördlichen Seite der Altstadtinsel gelegen bietet es ein faszinierendes Bild von der Welt der Hanse und ihren Auswirkungen.

Ein modernes Museumskonzept mit Rauminszenierungen, Kabinetten mit wertvollen Originalobjekten sowie neuester Museumstechnik und interaktiven Angeboten ermöglicht eine emotionale und spannende Reise durch 800 Jahre Hansegeschichte. Auch die Architektur mit dem Neubau und dem angeschlossenen ehemaligen Dominikanerkonvent beeindruckt.


In den Wintermonaten sorgt die Sonderausstellung "Silberglanz & Silbergier – Der Silberschatz aus Bergen“ für zusätzlichen Glanz. Zum ersten Mal wird die Sammlung kunstvoller Silberobjekte aus den Jahren 1550-1750 außerhalb Norwegens gezeigt. Die Ausstellung zeichnet ebenfalls die Geschichte des Silbers, die von glanzvollen aber auch schattenreichen Seiten geprägt ist. Die Sonderausstellung wird von einem umfangreichen Programm begleitet.
Mehr Informationen zur Sonderausstellung & Begleitprogramm hier.


Europäisches Hansemuseum
An der Untertrave 1, 23552 Lübeck, Tel.: 0451 80 90 99-0
täglich geöffnet (außer 24. Dezember)
April – Oktober: 10.00 – 18.00 Uhr
November – März: 10.00 – 17.00 Uhr

Sonderausstellung: 07.12.2016-26.02.2017
www.hansemuseum.eu

     
     
Essen Boltenhagen  

Wie ein knuspriger Leckerbissen nach Boltenhagen kam...

In Boltenhagen angekommen ist ein ganz besonderer Gast, dem es auf Anhieb gelang, einen festen Platz in der Speisekarte der „Kleinen Büdnerei“ einzunehmen. Er präsentiert sich - einmalig in Boltenhagen -  als Ostwestfälische Spezialität und stammt aus einer bekannten Event Location- dem „Seekrug“ in Bielefeld am Obersee. 

 

Lesen Sie hier mehr...

     
     

Buch Ostseebad

Foto: Daniel Heidmann

 

Neue Boltenhagen Chronik bei BAIS erhältlich

Seit 65 Jahren forscht Herr Horst Günther – der Ortschronist -  zur Geschichte Boltenhagens. Sein Fundus an historischen Daten, Fotos und Geschichten beherbergt das lesenswerte Werk. Die Chronik Boltenhagen ist nun in der dritten Auflage erschienen. Nach der 2. Auflage 2004 ergänzte Herr Günther die Chronik um die jüngere Vergangenheit des Ortes u.a. mit solchen Ereignissen wie der Bau der Weißen Wiek, die Aufhebung der Amtsfreiheit oder die neue Flagge des Ostseebades.

Den Weg zur Neuauflage hat die BAIS Geschäftsführerin Frau Kirsten Koch geebnet. Sie hat die ersten 100 Vorbestellungen angemeldet und sagt:  „Uns war es ein großes Anliegen, die Chronik für den Ort weiterzuführen. Wir wollten damit auch die Arbeit von Horst Günther anerkennen, der für Boltenhagen ein Goldschatz ist.“ (Quelle: OZ, 30.08.16)

Mehr lesen...

Die Boltenhagen Chronik erhalten Sie für 39,-€ an unserer Rezeption in der Ostseeallee 10.

     
     
Mehr lesen ...
 

Unser kostenloser Newsletter

  • informiert Sie über Neues aus Boltenhagen und dem Ostseeland
  • verspricht Sonderangebote und exklusive Rabatte

 

Melden Sie sich jetzt an!

NEWSLETTER - Anmeldung

Anrede*:


Vorname und Name*:


E-Mail*:


Ich möchte Informationen von BAIS per Email erhalten.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden.


NEWSLETTER - Abmeldung

E-Mail*:

Ich möchte keine Informationen von BAIS per Email mehr erhalten.