Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen (auch wie die Konfiguration des Browsers geändert werden kann) finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

Newsletter & Aktuelles

Auf unserer facebook Seite informieren wir Sie über die aktuellsten Ereignisse in Boltenhagen und Ostseeland. Lassen Sie sich hier für Ihre Auszeit an der Ostsee inspirieren!
 
 

Foto: Nesferatour,  Lucas Dietzel

 

100 Jahre Nosferatu

Das Grauen zieht wieder durch die Stadt

Zum 100. Jubiläum des Stummfilmklassikers Nosferatu – spielt der Untote in der Hansestadt Wismar in diesem Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen eine große Rolle. Der im Jahre 1921 von Friedrich Wilhelm Murnau in Wismar gedrehte Stummfilm, wurde erstmalig im Jahre 1922 ausgestrahlt.

Die schaurigen Gruselgeschichten des Untoten waren bereits im Jahr 2021 durch ein neuinszeniertes und in Wismar uraufgeführtes „Nosferatu“ Theaterschauspiel außerordentlich erfolgreich. Über 4000 begeisterte Zuschauer aus ganz Deutschland, erlebten dieses Theaterstück.

In diesem Jahr wird das 100-jährige Jubiläum des Horrorfilmklassikers mit zahlreichen Ereignissen gefeiert. Theatersommer, Stadtführungen, geführte Theaterinszenierungen mit Großfiguren, Fledermausführungen, Open Air Großleinwand Kino im Alten Hafen, Kirchenkino mit Live-Musik, aber auch in Backsteingotik Kulisse im Marien Kirchenkino mit zwei ZDF-SOKO Wismar Folgen, die sich auf Nosferatu beziehen.

Mehr Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen lesen Sie auf der Homepage der Tourist Info Wismar. Buchen Sie heute noch Ihr Appartement in Wismar oder Umgebung und lassen sich vom Nosferatu Fieber anstecken...

 
 
 
 

Bild: Fotoclub Wismar e.V.

 

Theatersommer in St. Georgen Wismar

Der Theater und Bühnenverein Wismar veranstaltet in St. Georgen “Nosferatu – Ein Drehtag des Grauens“ als Bühneninszenierung.

Es erwartet die Zuschauer ein schaurig schönes Theaterstück zum 100jährigen Jubiläum des Stummfilmklassikers aus dem Jahre 1921 dessen Ausstrahlung im Jahre 1922 erfolgte. Friedrich Wilhelm Murnau drehte damals den Horror Stummfilm “Nosferatu“, wobei die Außenaufnahmen damals tatsächlich in Wismar stattfanden.

Was im Jahr 2021 als erfolgreiche “Nosferatu“ Theaterinszenierung mit 4000 begeisterten Zuschauern begann, wird in diesem Jahr mit einer erweiterten Theaterszene, um die Rolle des exzentrischen Filmstars “Knock“, der seinen Filmregisseur an den Rand der Verzweiflung treibt, fortgesetzt. Welcher Theaterdarsteller die neue Rolle des “Knock“ übernehmen wird, bleibt aber noch das Geheimnis des Regisseurs.

Erleben Sie vom 15.07. – 06.08.2022 “Nosferatu – ein Drehtag des Grauens“ unter der Regie von Holger Mahlich in St. Georgen zu Wismar.

Auf dieses besondere Erlebnis freut sich auch die BAIS GmbH, die als Sponsor gerne den Theater und Bühnenverein Wismar unterstützt.

Termine & Katenvorverkauf: www.theatersommer-wismar.de

 

Finden Sie jetzt das passende Appartement und erleben den Theatersommer. Die Appartements im Ohlerich Speicher oder in der HAFENSPITZE am Alten Hafen in Wismar bieten Ihnen den besten Ausgangspunkt für ein Kulturbesuch in der Hansestadt, auch anläßlich der weiteren Kulturangebote im Rahmen der Jubiläen 20 Jahre Welterbe und 100 Jahre Nosferatu.

 
 
 
     
 

 

 

E-Bike Ladestation im Zentrum von Boltenhagen

Ab sofort befindet sich die E-Bike Ladestation direkt an der Seebrücke.

     
Hier können Fahrradfahrer dauerhaft kostenfrei Strom laden. Ausgestattet mit einem standardisierten Schutzkontakt-Stecker ist sie flexibel einsetzbar. In der Zeit, wo Ihr Pedelec neue Kraft tankt, haben Sie die Möglichkeit zum Sonnenbaden, Besichtigen, Essen & Trinken. Die Bäderarchitektur der 20er Jahre entlang der Mittelpromenade, der Kurpark, die 290m langen Seebrücke sowie ein abwechslungsreiches, gastronomisches Angebot, z.B. im Strandcafé Muschel, sind in direkter Nähe.
     
     
     
     
 

 

Mehr Sicherheit im Urlaubsland

Wir freuen uns auf eine tolle Saison und möchten unser wunderschönes Urlaubsland sicher und verantwortungsvoll mit allen teilen.

     

Deshalb machen wir uns mit dem Siegel „Mehr Sicherheit im Urlaubsland“ für den Gesundheitsschutz unserer Gäste, Bevölkerung und Mitarbeiter stark. Mit dem Siegel garantieren wir die Erfüllung der Schutzstandards und weiterer Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in unserem Urlaubsland.
Mehr erfahren.

Eine gemeinsame Initiative des Tourismusverbandes MV und des DEHOGA MV.

     
     
 
  
     
     

 

 

 

 

 

Neuer Bürostandort der BAIS GmbH

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem neuen Büro in der Hansestadt Wismar!

 

In Bestlage am Alten Hafen in Wismar, unmittelbar neben historischen Baudenkmälern wie dem „Baumhaus“ und dem „Ohlerich Speicher“ findet das Gebäude HAFENSPITZE WISMAR ihren einzigartigen Platz.

In unserem neuen Büro begrüßen wir die Feriengäste der 39 Ferienwohnungen in der "Hafenspitze". Die Luxus/Komfort-Appartements sind ab sofort auch online buchbar.

Gleichzeitig können Sie sich hier auch zu allen Immobilienangeboten im Ostseebad Boltenhagen, in der Hansestadt Wismar und der Region von unseren Mitarbeitern beraten lassen.

Bis bald an der Hafenkante in Wismar!

 
 
 
 
   

 

Wir sagen "Danke"
allen Ehrenamtlern!


Die BAIS GmbH ist ab diesem Jahr Partner der landesweiten Initiative EhrenamtsKarte MV. Auf diesem Wege möchten wir alle Menschen würdigen, die sich bürgerschaftlich engagieren und freuen uns sehr diese Initiative zu unterstützen.
     

Seit Mitte August 2020 erhalten die Erhrenamtler 5% Rabatt auf die Mietvertragsendsumme bei einer Urlaubsbuchung in allen Ferienobjekten in Boltenhagen, Ostseeland und Wismar. Auch im Strandcafé Muschel in Boltenhagen (Mittelpromenade 31) erhalten sie einen Rabatt in Höhe von 5% auf die Gesamtrechnung.

Die Rabatte werden gegen Vorlage der Ehrenamtskarte gewährt. Die Karte kann beim Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV beantragt werden: www.ehrenamtskarte-mv.de.

 
 
 
 

 

 

 

Dünenpromenade in Boltenhagen

Ein freier Meerblick für Alle!

Seit dem Sommer 2021 lädt die parallel zum Küstensaum verlaufende Promenade auf einer Länge von 2,2 km zum Flanieren und Verweilen ein.

Zwischen den Strandaufgängen 2 und 3 bis zum Strandaufgang 20 bietet der drei Meter breite Weg aus witterungsbeständigen Hartholz-Planken einen freien Blick aufs Meer. Von den bequemen Sitzbänken aus Holz – Logenplätzen in 1A-Lage genießen Sie den unverwechselbarem Blick auf die Ostsee und die Steilküste.

Die Dünenpromenade hat in Boltenhagen nun eine neue Dimension für das Erlebnis Ostsee geschaffen. Sie bietet erstmals freien Meerblick für Alle. Sie ist Fußgängern vorbehalten und barierrefrei, ebenfalls bequem mit Bollerwagen, Kinderwagen,  Rollatoren sowie Rollstühlen zu begehen. Die nachts beleuchtete Promenade erreichen Sie über insgesamt 18 Zugänge. Teil von ihr sind auch die fünf Stationen für die DLRG-Rettungsschwimmer des Ostseebades und 17 landseitige Plattformen mit Strandhäuschen für die Strandkorbvermietung.

 
 
     
     

Buch Ostseebad

Foto: Daniel Heidmann

 

Boltenhagen Chronik bei BAIS erhältlich

Seit 65 Jahren forscht Herr Horst Günther – der Ortschronist -  zur Geschichte Boltenhagens. Sein Fundus an historischen Daten, Fotos und Geschichten beherbergt das lesenswerte Werk.

Die Chronik Boltenhagen ist nun in der dritten Auflage erschienen. Nach der 2. Auflage 2004 ergänzte Herr Günther die Chronik um die jüngere Vergangenheit des Ortes u.a. mit solchen Ereignissen wie der Bau der Weißen Wiek, die Aufhebung der Amtsfreiheit oder die neue Flagge des Ostseebades.

Den Weg zur Neuauflage hat die BAIS Geschäftsführerin Frau Kirsten Koch geebnet. Sie hat die ersten 100 Vorbestellungen angemeldet und sagt:  „Uns war es ein großes Anliegen, die Chronik für den Ort weiterzuführen. Wir wollten damit auch die Arbeit von Horst Günther anerkennen, der für Boltenhagen ein Goldschatz ist.“ (Quelle: OZ, 30.08.16 - zum Artikel...)

Die Boltenhagen Chronik erhalten Sie für 39,-€ an unserer Rezeption in der Ostseeallee 10.

     
     
     
     
Mehr lesen ...
 

Unser kostenloser Newsletter

  • informiert Sie über Neues aus Boltenhagen und dem Ostseeland
  • verspricht Sonderangebote und exklusive Rabatte

 

Melden Sie sich jetzt an!

NEWSLETTER - Anmeldung

Anrede:


Vorname und Name:


E-Mail*:


Ich möchte Informationen von BAIS per Email erhalten.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden.


NEWSLETTER - Abmeldung

E-Mail*:

Ich möchte keine Informationen von BAIS per Email mehr erhalten.